exocad

Exocad DentalCAD ist die Software Plattform für digitale, dentale Restaurationen des in 2010 (als Spin-Off des Frauenhofer-Instituts) gegründeten Softwarehauses exocad. Exocad hat seinen Hauptsitz in Deutschland und weitere Standorte in Luxemburg, UK, Nordamerika und Asien. 

Der exocad Claim „Your freedom is our passion” gibt schon einiges der Philosophie des Softwarehauses preis, denn im Gegensatz zur Marke 3Shape – von welcher Scanner und Software im Paket angeboten werden – liefert exocad ausschließlich die Software, nicht den Dentalscanner. Somit ist der Nutzer frei in der Wahl seiner Partner, nicht nur was die Fertigung betrifft, sondern auch mit welchem Unternehmen er im Bereich der Scanner-Hardware zusammenarbeiten möchte.

Exocad bietet keinen Direktvertrieb. Der Vertrieb läuft über sogenannte Partner, die die Software „DentalCAD“ in ihre Systeme integrieren und später auch den Support leisten.

Wie auch 3Shape liefert exocad ein offenes System, das mit einer stl.-Ausgabe arbeitet, die viele Fertigungsdienstleister und auch wir bei CADdent®, im CAM-Verfahren umsetzen können. 
 

exocad Software Preise

Das Softwarehaus exocad bietet verschiedene Preis- und Lizenzmodelle für die unterschiedlichen Anforderungen von Dentallaboren.

Flex-Lizenz

Mit der Flex-Lizenz der exocad Sofware sind Dentallabore besonders flexibel. Nutzer der exocad Flex-Lizenz erhalten regelmäßige Updates, die in der Lizenzgebühr inbegriffen sind und können Software Add-ons unkompliziert aktivieren und deaktivieren.

Dauer-Lizenz

Die Dauer-Lizenz ist grundsätzlich unbefristet gültig und erlischt nie. Es sei denn, die Software ist mit dem Betriebssystem nicht mehr kompatibel - die Lizenz an sich erlischt dann zwar nicht, dennoch besteht unter diesen Umständen die Möglichkeit, dass die lizensierte Software Version nicht mehr ohne ein Uprgrade funktioniert.

Um dies zu vermeiden bietet exocad die Option einen Upgrade-Vertrag zur Dauer-Lizenz dazu zu buchen. Mit dem Upgrade-Vertrag erhalten Labore regelmäßig neue Updates. Der Upgrade-Vertrag kann jederzeit ohne zusätzliche Kosten gekündigt werden. Die exocad Software wird dann mit Stand des Kündigungszeitpunkts weiter genutzt. Eine Aktualisierung der Add-on Module ist nach der Kündigung nicht mehr möglich und auch der Support durch den Reseller entfällt an dieser Stelle.
 

Wenn sich Dentallabore zu einem späteren Zeitpunkt dazu entscheiden die Software doch wieder zu aktualisieren, bietet exocad inzwischen ein Refresh-Programm. Das bedeutet Labore entrichten nicht wie früher Gebühren für alle verpassten Updates, sondern eine fixe Gebühr, die sich anhand der gebuchten Module berechnet, sowie den Jahresbeitrag für einen Upgrade-Vertrag. Innerhalb einer Kulanzzeit von 90 Tagen entfällt die Refresh-Gebühr.

exocad DentalCAD Softwaremodule

Bereits ohne ein Zusatzmodul können zahlreiche Indikationen bedient werden. Anatomische Kronen, anatomische/einfache Käppchen, Geschiebe, Brückengerüste, Inlays/Onlays, Veneers und Teleskopkronen enthält die exocad DentalCAD Standardversion. In dieser haben Zahntechniker außerdem die Möglichkeit mit Waxups zu arbeiten. Viele weitere Indikationen können je nach Bedarf dann über Zusatzmodule abgedeckt werden. 

Exocad DentalCAD bietet hier

  • Implant Module für individuelle Abutments und direktverschraubte Restaurationen

  • Bar Module für einfache und komplexe Stege

  • Model Creator für die Herstellung von physischen Modellen

  • Bite Splint Module für therapeutische Aufbissschienen

  • Provisional Module für provisorische Kronen und Brücken

  • PartialCAD für Teilprothesen-Gerüste

  • Full Denture Module für Totalprothesen

  • TruSmile-Technologie für eine realistische Darstellung der Zahnrestaurationen

  • Virtueller Artikulator für eine dynamische Okklusion

  • Jaw Motion Import um Messdaten der Kieferbewegung zu importieren

  • DICOM Viewer um Voxeldaten von CT-Geräten zu visualisieren

  • Smile Creator um die Machbarkeit schon in der Planungsphase zuverlässig beurteilen zu können

  • Zahnbibliothek um eine umfangreiche Bibliothek schöner, natürliche Zähne nutzen zu können

exocad Software Schulungen und Trainings

Exocad selbst bietet keine Schulungen und Trainings an. Auf seiner Website verweist das Softwarehaus auf zertifizierte exocad Software Trainer, Vertriebspartner, nicht-zertifizierte Anbieter und Plattformen. Transparenz und Austausch ist uns besonders wichtig, darum bieten auch wir Schulungen für exocad an. Alle unsere Trainings finden Sie auf unserer Website unter Workshops. Nicht das richtige dabei? Rufen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne!

UNSER FAZIT

Die exocad Software bietet viel Flexibilität für Dentallabore, die aber immer auf einen Vertriebspartner angewiesen sind, wenn es um Supportfragen, Trainings und Schulungen geht. Die Lizenzmodelle wirken auf den ersten Blick unübersichtlich und nicht planbar. Letztendlich ist es Geschmacks- und Einstellungssache wer mit welcher Software besser zurecht kommt. Jedes System hat Vor- und Nachteile, die es individuell abzuwägen gilt. Sie sind unsicher und möchten gerne mit einem Experten darüber sprechen? Sprechen Sie uns an, unsere Experten beraten Sie gerne – auf Augenhöhe!