3Shape

3Shape ist ein weltweit agierender, dänischer Scanner- und Softwarehersteller, der es sich zur Aufgabe gemacht hat durch seine Entwicklungen Zeit und Freiraum in der Dentalbranche zu schaffen. Aufgrund seiner starken Markenkommunikation und der in sich geschlossenen Systemkompatibilität wird oft auch vom „Apple“ unter den Dentalscannern gesprochen. 

In Deutschland wird 3Shape durch die 3Shape Germany GmbH – mit Sitz in Düsseldorf – vertreten, die den Vertrieb und die Academy für den DACH-Raum übernimmt.
 

3Shape

3Shape der „Apple“ unter den Dentalscannern

Grundsätzlich ist 3Shape ein offenes System. Es werden stl-Dateien aus Konstruktionsdaten erstellt. Labore sind damit frei in der Wahl ihrer Partner und Zulieferer. Die Kompatibilität und Bedienung zwischen 3Shape-eigenen Produkten – wie beispielsweise dem Intraoralscanner TRIOS und der 3Shape Konstruktionssoftware – ist nutzerfreundlicher als die Verwendung der Konstruktionssoftware in Kombination mit Drittanbieterprodukten. Während andere Softwarehäuser (wie z.B. Exocad) ausschließlich die Software vertreiben, liefert 3Shape zur Software auch den dazugehörigen Desktop Scanner mit. 

3Shape Software Pakete und Module

3Shape bietet zwei verschiedene Softwarepakete an. Das LabCare Paket und das Basic Paket. Beim LabCare Paket profitieren Labore von kostenlosem Support und Schulungen, sowie regelmäßigen Software Upgrades. Bei der Basic Version dagegen ist der Support kostenpflichtig. Software Upgrades gibt es hier nicht, die Kaufversion bleibt dauerhaft bestehen.

Softwaremodule

  • Dental System (Kronen- & Brücken, Tertiärgerüste, uvm.)

  • Splint Studio

  • Clear Aligner Studio

  • Ortho System

  • Implant Studio/ Abutment Designer

3Shape Scannerangebot

 

D2000      

E4 

E3      

E2    

E1 

Kamera   

4 x 5 MP 4 x 5 MP 2 x 5 MP 2 x 5 MP 2 x 5 MP

Präzision (ISO 12836) 

5 μm 4 μm 7 μm 10 μm 10 μm

Scandauer (Vollkiefer)     

16 Sek. 9 Sek. 18 Sek. 24 Sek. 32 Sek.

Scandauer

(Vollkieferabdruck) 

65 Sek. 45 Sek. 64 Sek. 72 Sek. 104 Sek.

Textur

Farbe Farbe Farbe S/W k.A.

Scanstrategie

Stumpfscannen amModell        
und All-In-One-Scannen       

Stumpf im Modell    Standard    Standard    Standard   

Vorteile von 3Shape Scannern

  • Mithilfe eines Artikulatorhalters können Artikulatoren in den E-Scanner eingesetzt werden, um den Biss direkt zu scannen. 

  • Der Scanvorgang wird direkt gestartet, sobald das Modell in den Scanner eingesetzt wurde. 

  • Hohe Scangeschwindigkeit und damit höhere Produktivität.

  • Mit der All-In-One-Scannen Funktion des D2000 können gleichzeitig zwei Modelle gescannt werden, sodass mit einem Scan Ober- und Unterkiefer, alle eingesetzten Stümpfe sowie Okklusionsinformationen erfasst werden können.

3Shape Fort- und Weiterbildungsangebot

Für Fort- und Weiterbildungen und stetige Erweiterung des Kenntnisstandes bietet 3Shape den „Online learning hub“. Auf dieser Plattform sind zahlreiche Case Studies und Blog Posts zu finden. Außerdem bietet 3Shape neben on demand Webinaren, virtuellen Klassen in Kleingruppen bis zu 6 Personen und Einzelschulungen auch kostenlose Schulungsvideos auf seinem eigenen YouTube Kanal an. Zudem gibt es die Möglichkeit Präsenzkurse mit maximal 10 Teilnehmern in den 3Shape eigenen Räumen zu besuchen. 

UNSER FAZIT

Vorteile von 3Shape:

3Shape besticht mit einer intuitiven und einfachen Benutzeroberfläche und einem, je nach Modell, sehr genauen und detailgetreuem Scan. Im Vergleich zu anderen Systemen ist das 3Shape System sehr intuitiv zu bedienen und damit besonders nutzerfreundlich.

Nachteile von 3Shape:

3Shape ist im Vergleich zu anderen Systemen sehr starr und lässt nur wenig Raum für Kreativität und „out of the box“-Ansätze. Zudem ist der 3Shape Support nur sehr schwer zu erreichen, sodass viele Nutzer Lösungen mithilfe ihrer Fertigungsdienstleister suchen.

Bei Scannern und Software gibt es kein richtig und falsch. Gerade in diesem Bereich ist es besonders wichtig auf die eigenen Vorlieben und Anforderungen im Labor zu achten. Das 3Shape System ist unseres Erachtens nach gut für CAD / CAM Einsteiger geeignet. Techniker, die lieber flexibel bleiben, sich gerne ausprobieren oder sich selbst eigene Lösungen erarbeiten, fahren wohl aber besser mit einem System, das in sich nicht so geschlossen ist.