Wir starten nachhaltig in 2023 – neue wiederverwendbare Versanddosen bei CADdent

Die Umwelt liegt uns sehr am Herzen! Deshalb nimmt bei uns das Thema „Nachhaltigkeit“ eine zentrale Rolle ein und gilt als grundlegendes Kriterium für jegliche Unternehmensentscheidung.

Unsere hausinterne Forschungs- und Entwicklungsabteilung ist neben der Entwicklung innovativer Fertigungsverfahren, Erprobung neuer Materialien und Optimierung von Prozessen auch damit betraut den Nachhaltigkeitsgedanken weiterzudenken.

Oft gehen innovative Fertigungsverfahren, neue Materialien und optimierte Prozesse Hand in Hand mit mehr Nachhaltigkeit. Manchmal – so wie bei unseren Verpackungen – werden aber auch eigene Projekte dazu ins Leben gerufen.

In unserem Beitrag Corporate Social Responsibility bei CADdent® mehr als nur eine Verpflichtung haben wir bereits von Plänen für weitere Schritte im Sinne der ökologischen Nachhaltigkeit bei CADdent gesprochen. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Erfahren Sie außerdem, wie Sie uns ganz leicht dabei unterstützen können.

Forschung und Entwicklung

Abteilung Forschung und Entwicklung: Herbert Schmidt, Stephan Seitz und Johannes Schönsteiner. (Namen teilweise geändert)

CADdent Handlungsprinzip „ökologische Nachhaltigkeit”

Die ökologische Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Nutzung von Ressourcen, bei dem die natürliche Regenerationsfähigkeit aller Lebewesen und Ökosysteme gewährleistet wird. Daher gilt es unter anderem Einwegverpackungen und Plastikmüll gezielt zu vermeiden oder zumindest bis auf ein Minimum zu reduzieren.

Zweites Leben für die CADtools Rondenverpackung

Um Ressourcen zu schonen, nutzen wir bereits seit Sommer 2022 unsere CADtools Rondenverpackungen – die in unserer Fräsabteilung als Abfall anfallen – als Verpackungen für 3D-gedruckte Kunststoff-Modelle. Damit schenken wir den Einweg-Rondenverpackungen ein zweites Leben und reduzieren Verpackungsabfälle.

Neben dem Nachhaltigkeitsaspekt liefert die Rondenverpackung noch einen zusätzlichen Nutzen – sie ist wesentlich stabiler als die bisher genutzte Kartonverpackung für im 3D-Druck gefertigte Modelle. Gleichzeitig werden unsere Produkte also nochmal sicherer vor äußeren Einflüssen auf dem Transportweg geschützt.

Kleinere Versanddosen für die Reduzierung von Plastikabfall

Nachhaltige wiederverwendbare Versanddosen

Um weiteren Verpackungsmüll zu reduzieren, versenden wir ab sofort Einzelkronen, dreigliedrige Brücken oder sonstige Kleinbauteile aus unserer Produktion, in einer neuen, wesentlich kleineren Verpackung.

Die neue Dose besteht – ebenfalls wie unsere Standard-Verpackungsdose – zu 100 % aus recyceltem Kunststoff ohne zusätzliche Einfärbung. Außerdem enthält der verwendete Schaumstoff bei beiden Verpackungsgrößen einen 20 % geringeren Erdölanteil als herkömmlicher Schaumstoff. Zudem kann durch das geringere Verpackungsgewicht jährlich bis zu 300 Kilogramm Plastikabfall vermieden werden.

Kriterium „Reduktion von Verpackungsmüll” bereits im Einkauf

Aber nicht nur bei den Verpackungen, der von uns gefertigten Produkte, achten wir auf das Reduzieren des Abfalls. Auch beim Bezug von Materialien haben wir ein Auge auf die Schonung von Ressourcen.

Ende 2022 haben wir das Material im Kunststoff-3D-Druck umgestellt. Bei der Umstellung des Materials auf DETAX Freeprint Model 2.0 Caramel lag unser Augenmerk unter anderem auch auf den Verpackungsgrößen. Bisher konnten wir das Material nur in 1 Liter Flaschen beziehen. Mit Umstellung ist es nun möglich 30 Liter Fässer zu ordern und damit den Verpackungsmüll erheblich zu reduzieren.

So helfen Sie uns, die Dentalwelt ein Stück nachhaltiger zu gestalten

Schenken auch Sie unseren Verpackungen weitere Leben.

Um noch mehr Verpackungsabfälle zu vermeiden, dürfen Sie unsere Verpackungsdosen wiederverwenden. Haben Sie selbst keine Verwendung dafür? Dann senden Sie gerne die Dosen gesammelt an uns zurück. Wir erstatten 20 Cent je Dose – dabei ist es egal, ob es sich um die neuen kleinen Dosen oder die größeren Plastikdosen handelt.

Gemeinsam für ein Stück mehr Nachhaltigkeit in der Dentalwelt.